Holotropes Atmen

Unser Atem ist die Verbindung zwischen Bewusstsein und Unterbewusstsein, zwischen Verstand und Gefühl, zwischen Körper und Seele.

Verdrängte Ängste, Wut, Scham, Konflikte und Trauer können durch Atemarbeit einen Ausdruck finden. Die damit verbundenen Körpersymptome können heilen oder
gelindert werden.

Das Holotrope Atmen und die sanfte Atem-Körperarbeit bringen uns in Kontakt sowohl mit den Konflikten und Turbulenzen unseres Lebens als auch mit den Tiefenschichten unserer Persönlichkeit. Das intensive Atmen führt uns zum Kern unseres Wesens, in dem Heilung wurzelt.

Beim Holotropen Atmen verändert sich das Bewußtsein durch eine Kombination von schneller Atmung, evokativer Musik und Körperarbeit, die energetische Blockaden löst. Holotrop wörtlich ausgedrückt bedeutet „ausgerichtet auf Ganzheit“